7 traumhafte Inline Skating-Strecken in NRW

Foto: Pixabay
Teilen
Teilen

Laut einer Statistik der AWA gehen in Deutschland knapp eine Millionen Menschen regelmäßig Inline Skaten. Doch wer schon einmal auf den schnellen Rädern unterwegs war, merkt schnell: An vielen Stellen wird der Fahrspaß vom Ruckeln verscheucht. Wir stellen euch deswegen 7 Inline-Strecken vor, bei denen ihr die Lust am Fahren (wieder) ausleben könnt!

Inhaltsverzeichnis [verbergen]

Rundweg am Kemnader See, Bochum

Als wahrer Publikumsmagnet ist der Kemnader See eine der Haupt-Naturattraktionen des Ruhrgebiets. Das liegt auch am sehr attraktiven Ausbau des Rundwegs, der zwei separate Wege für Fußgänger:innen und Fahrrad-/Inline-Fahrer:innen bereit hält. Letzterer ist so hervorragend asphaltiert, dass man gerne noch eine Runde dranhängt. Dass man auf der 8 Kilometer langen Strecke immer wieder bei kurzen Stopps die Aussicht auf den 125 Hektar großen Stausee genießen kann, macht den Ausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Düsseldorfer Rollnacht

Einmal im Jahr bringt der Asphalt der Düsseldorfer Innenstadt Hunderte Rollen zum Glühen! Bei der Düsseldorfer Rollnacht dürfen nämlich alle Teilnehmenden die Rheinstadt im großen Tross durchflitzen. Initiiert vom Bürgermeister Dr. Stephan Keller startet und endet die Tour an der Reuterkaserne 200m nördlich vom Burgplatz in der Düsseldorfer Altstadt. Ein Highlight für alle Inline-Fans! Für dieses Jahr steht der Termin noch nicht fest, aber die Veranstalter sind optimistisch.

Duisburg Marathon

Mit 42 Kilometern lässt der Duisburger Marathon ungeübte Beine schnell weich werden. Für echte Profis ist die Strecke dafür ein richtiger Traum, führt sie doch am Ruhrufer entlang, aber auch durch urbane Viertel von Duisburg selbst. Wenn ihr also mal einen kühlen Sommertag frei habt, wäre diese Strecke eine gewagte Aufgabe!

http://www.inlinemap.net/en/route/206352-duisburg-marathon/

Foto: Pixabay

Rundweg am Baldeneysee, Essen

In 14 Kilometer um den See – beim Essener Baldeneysee geht das auch auf Inlinern ganz unproblematisch. Inmitten der grünen Idylle kann man den Pott hier einmal mehr von seiner grünen Seite erleben und bekommt beinahe ein wenig Urlaubsgefühle. Selbstverständlich ist auch für kleine Pausen bei der Gastro am Ufer gesorgt.

Bananenwegm, Dortmund

Alles andere als Banane! Bei dieser Tour dürft ihr einmal quer durch Dortmund fahren, denn sie führt vom Amtsgericht nördlich des Kaiserstraßenviertels über die Funkenburg am Ostfriedhof vorbei durchs Defdahl Richtung Hörde. Also einmal das ganze Programm – und das auch noch auf angenehmen Straßenbelegen, die die ganze Familie meistern kann.

https://velocityruhr.net/thema/bananenweg/

Inline- und Radtour Harkort- und Hengsteysee, zwischen Herdecke und Dortmund

Naturliebhaber:innen aufgepasst: Hier kommt eure neue Lieblingsstrecke. Auf der asphaltierten Strecke zwischen Herdecke und Dortmund werdet ihr aus dem Staunen gar nicht herauskommen, denn hier zeigt sich das Ruhrgebiet von seiner schönsten Seite. Und auch beim Fahren wird euch garantiert nicht langweilig, denn die Streckenabschnitte sind angenehm abwechslungsreich. Ein Träumchen!

Das Schwerter Ruhrufer

Am Wasser entlangfahren ist ohnehin immer ein großer Pluspunkt, in Schwerte lädt die Ruhr aber besonders zum Rollen ein. Inline-Fahrer:innen können sich hier auf eine angenehme Strecke einstellen, die auf 8 Kilometern tolle Kulisse mit genügend Action verbindet. Der perfekte Abschluss für laue Sommerabende.

 

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region

Inhaltsverzeichnis
Home