Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Lina Niermann

Wahl-Wuppertalerin

Lina schwirrt zwischen ihrem Wohnort Wuppertal, ihrem Heimatort Dortmund und ihrem Arbeitsort Bochum hin und her – sie ist also der personifizierte coolibri. Wie es sich für eine Vorzeige-Redakteurin gehört, kann Lina einen überdurchschnittlichen Kaffeekonsum vorweisen, nach getaner Arbeit stellt sie sich gerne für klebrige Back-Orgien in die heimische Küche.

Ohne Musik läuft bei ihr erst mal gar nix. Deswegen gibt es allerlei auf die Ohren, zum Beispiel Carole King, Mick Flannery oder Dan Mangan. Wenn es hart auf hart kommt, findet auch mal die Bravo Hits 19 ihren Weg in den CD-Spieler.

Lina schreibt aber nicht nur wahnsinnig gerne, sondern liest auch mit Vergnügen so ziemlich alles, was ihr unter die Finger kommt. Das können Gartenratgeber sein, weltliterarische Klassiker oder eine gut gestrickte Liebesgeschichte. Am liebsten hat Lina dabei die Füße im Sand, vorzugsweise in Nord-Holland.

Alle Autoren

Anzeige
Anzeige

Beste Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region