Way Back When

Redaktion

Wenn das Way Back When in einer nur nach vier Jahren schon liebgewonnenen Tradition nach Dortmund kommt, dann ist das ein bisschen wie Reeperbahn Festival. Feinste Indieacts für Musikentdecker, ein dezentralisiertes Spielortkonzept und aufbrecherischer...[mehr]

Veranstalterinformationen

Mit seinen bisher drei Ausgaben hat sich das Way Back When einen festen Platz auf der Landkarte der internationalen Indoor-Boutique-Festivals erspielt. 2016 sahen 4.000 Besucher an drei Tagen auf vier nah beieinander gelegenen Bühnen rund 40 Bands und Künstler vornehmlich aus den Genres Indie-Rock, Folk und Elektro. Way Back When Besucher wissen, dass sie bei der kuratierten Auswahl an etablierten und aufstrebenden Namen verlässlich mit neuen Lieblingsbands überrascht werden. Die kurzen Entfernungen zwischen den Spielorten laden ganz bewusst zum Entdecken ein und werden in diesem Jahr sogar noch komfortabler: Neben dem FZW mit seinen beiden Bühnen und der Pauluskirche kommt in diesem Jahr das „U“ als neue Location hinzu und löst damit das Domicil ab.

Aktuelle Termine aus der Veranstaltungsreihe Way Back When