junger kammerchor düsseldorf

Veranstalterinformationen

„der Welt abhanden gekommen“ Junger Kammerchor präsentiert neues A-cappella-Konzertprogramm // Nach dem erfolgreichen Projekt mit dem renommierten Raschèr Saxophone Quartet im vergangenen Juni wagt sich der ambitionierte junge Chor mit dem Titelstück von Gustav Mahler in einer Bearbeitung von Clytus Gottwald zum ersten Mal an sechzehnstimmige Literatur. Daneben stehen weitere A-cappella-Werke auf dem Programm, die sich – passend zur dunklen Jahreszeit – mit dem Thema des Verlassenseins und Verlassenwerdens beschäftigen. Altbekanntes taucht dabei genauso im Konzert auf wie Uraufführungen von jungen Komponisten aus der Region. Wie gewohnt legt der Chor auch bei der Umsetzung dieses Projekts Wert darauf, die Konzerte mit einem Gesamtkonzept zu versehen. In der Vergangenheit wurde dabei zum Beispiel auf Beleuchtung und literarische Elemente gesetzt.

Aktuelle Termine aus der Veranstaltungsreihe junger kammerchor düsseldorf