Horst Schroth: Wenn Frauen immer weiter fragen