Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner

Veranstalterinformationen

Wie geht’s? Weiter geht’s. Geht ja nicht anders. Die Zivilisierung Deutschlands ist auch im Jahr 2017 auf keinem anständigen Niveau angekommen. Immerhin arbeiten ein paar Menschen unverdrossen daran, den Standard zu heben. Thomas de Maizière zum Beispiel. Wie es sich gehört, in lehrbuchhaftem Hochdeutsch: “Wir sind nicht Burka!” Gut, der ganze deutsche Leitkulturhauptsatz hätte selbstverständlich lauten müssen, >Ey pass auf Schlampe, wir sind nicht Burka, wir sind Wurstpelle, Leggings, verstehsse, du Opfer? Aber das hätte die meisten Adressaten in seiner tiefgründigen, typisch deutschen Komplexität wohl überfordert. Fritz Eckenga ist extrem motiviert, seine eigenen Gedankengänge so verständlich wie nötig unter die Menschen zu bringen. Sein Appell geht darum an das geschätzte Publikum, sich auch im Herbst 2017 zahlreich und nachhaltig seinen Mitteilungen für interessierte Bewohner der Kulturvorstadt Dortmund auszusetzen. Zumal Eckengas illustre internationale Gästeschar sich verpflichtet hat, ihn in angemessener Oberbekleidung und einwandfreiem Hochdeutsch dabei zu unterstützen.

Location

Kino im U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

Aktuelle Termine aus der Veranstaltungsreihe Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER