Arabella

Veranstalterinformationen

Das begehrteste Mädchen Wiens soll heiraten. Arabella ist das letzte Kapital ihres Vaters Waldner, der spielsüchtig ist und die bürgerliche Fassade der Familie nur noch mühsam aufrechterhalten kann. Arabella selbst ist unzufrieden mit den Angebern und Waschlappen, die sich um ihre Gunst bewerben. Sie träumt von einem Mann, dessen Auftauchen für sie mit einem Schlag alles klar macht. Er lässt nicht lange auf sich warten. Mandryka kommt aus den Wäldern, ein reicher Bauer, unsicher auf dem großstädtischen Parkett und doch unerschütterlich in seiner Gewissheit, ein richtiges Leben zu führen. Diesem Naturmenschen kann niemand widerstehen: Waldner nicht seinem Geld, die High Society nicht seiner Siegesgewissheit und Arabella nicht seinem Versprechen, dass ihr kompliziertes Leben auf dem gesellschaftlichen Parkett sich in eine einfache und wahre Existenz verwandeln könnte. Dabei übersieht sie fast, dass die Einfachheit einen hohen Preis kostet. Opernintendant Jens-Daniel Herzog und GMD Gabriel Feltz erarbeiten zur Eröffnung der Spielzeit eine Neuinszenierung der letzten gemeinsamen Oper von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal.   

Location

Opernhaus
Platz der Alten Synagoge
44137 Dortmund

Aktuelle Termine aus der Veranstaltungsreihe Arabella

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER