Time to Close Your Eyes

Redaktion

Olaf Kröck ist sicher nicht der einzige, der sich an einer berühmten Zeile aus dem Schlaflied „Guten Abend, gut’ Nacht“ gestoßen hat: „Morgen früh, wenn Gott will, wirst Du wieder geweckt.“ „Was“, mag man denken und im Liedfluss stoppen, „was, wenn nicht?“...[mehr]

Veranstalterinformationen

Wie möchten Sie die letzten zwei Minuten Ihres Lebens verbringen? Von wem möchten Sie sich verabschieden? Und was werden Sie wohl am meisten bereuen? Dem Zeitpunkt des Todes messen Menschen eine besondere Bedeutung bei, weil er den Übergang in einen uns unbekannten Zustand markiert. Aber bereits das Leben ist voll von Momenten der Transformation, des Loslassens, des Verlassens von Bekanntem. Eine Beziehung endet, wir verlieren einen Gegenstand, an dem unser Herz hing, abends verabschieden wir uns von den Menschen, die wir lieben, für die Spanne einer Nacht zum Schlaf, der auch als Bruder des Todes bezeichnet wird. Olaf Kröck nimmt diese Momente zum Anlass danach zu fragen, woran wir eigentlich merken, dass wir leben. Zusammen mit Schauspieler*innen und dem preisgekrönten A-capella-Sextett SLIXS entwickelt er anhand von Schlafliedern ein szenisches Konzert darüber, was das Leben lebenswert macht.

Location

Schauspielhaus
Königsallee 15
44789 Bochum

Aktuelle Termine aus der Veranstaltungsreihe Time to Close Your Eyes

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER