DEMOCRACIES

im Rahmen von Klopsztanga. Polen grenzenlos NRW, parallel zur 7. Berlin Biennale - Die Installation Democracies (2009–2012) von Artur Zmijewski (*1966, Warschau) besteht aus über 20 kurzen Dokumentarvideos, die politische Willensbekundungen und Meinungsäußerungen im öffentlichen Raum zeigen. Diese stellt der Künstler nebeneinander, ohne zu werten: Wir sehen Aufnahmen, in denen sich Menschenmengen auf Demonstrationen, Fußballfeiern, Beerdigungen, bei Kriegsspielen oder Militärparaden begegnen. Neben den Bildern ist der authentische Sound der jeweiligen Veranstaltung zu hören, der sich im Ausstellungsraum lautstark zu einer Kakophonie vermischt. Die BesucherInnen haben jedoch auch die Möglichkeit, per Kopfhörer die spezifische Tonspur zu einem einzelnen Video zu hören.

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag geschlossen
  • Dienstag 10.00 - 18.00
  • Mittwoch 10.00 - 18.00
  • Donnerstag 10.00 - 20.00
  • Freitag 10.00 - 20.00
  • Samstag 11.00 - 18.00
  • Sonntag 11.00 - 18.00

Laufzeit

-
Die Ausstellung ist inzwischen leider ausgelaufen!

Redaktion

Der Hartware MedienKunstVerein lockt seine Fans gleich mit drei Ausstellungen in die dritte Etage des Dortmunder U. Hoffnungen, Utopien und auch Dystopien (also ohne Happy End), die mit der Entwicklung von modernen Technologien im 20. Jahrhundert verknüpft...[mehr]

Location

Museum Ostwall im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund
Datenschutz