sah ich, als ich seh'n anfing

Text des Veranstalters: „sah ich, als ich sehn anfing“ – 51 Positionen Diese Worte sind Anlass für vielfältige Visualisierungen von Assoziationen. Sie stammen aus einem Vers aus Bertolt Brechts Gedicht „Liebeslieder I“ . In Brechts Gedicht wird das neue, intensivere Erleben von Welt nach der ersten Liebesnacht beschrieben. Das Projekt ist nicht auf diese Auffassung beschränkt! Auf einer vorgegebenen Grundfläche haben Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotografen, Kulturschaffende, Galeristen, Musiker, Schauspieler, Designer, Journalisten und Kunsterzieher ihre eigenen Sichtweisen verbildlicht.

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag 11.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
  • Dienstag 11.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
  • Mittwoch 11.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
  • Donnerstag 11.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
  • Freitag 11.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00
  • Samstag 11.00 - 13.00
  • Sonntag geschlossen

Laufzeit

-
Die Ausstellung ist inzwischen leider ausgelaufen!

Location

derkunstbetrieb
Gneisenaustr. 30
44147 Dortmund

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER