Der trojanische Krieg

mit dem KRESCHstadtjugendtheater 2, ab 14

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Das Stadtkinder- und Stadtjugendtheater, der Glutkern des KRESCHtheaters, holt die großen Geschichten ins Hier und Jetzt. Und damit auch die Fragen: Ist das Märchen vom Frieden noch lebendig? Wie kriecht der Krieg zu uns in den Alltag? Was ist der Krieg in uns? Und wo sind Träume, die Möglichkeitsräume für ein anderes Leben? Und wie die alten Griechen auf ihren großen Theaterfesten präsentiert auch das Kreschtheater ANTIKE NOW als abendfüllende Trilogie. „Der Frieden“ von Aristophanes wird unter der Leitung des Krefelder Choreographen Andreas Simon mit dem Kreschstadtkindertheater umgesetzt. Anna Brass beschäftigt sich im Kreschstadtjugendtheater 1 mit dem Kassandra-Stoff und den bösen Weissagungen, die keiner hören mag. Und René Linke befragt mit dem Kreschstadtjugendtheater 2 auf dramatische Weise die Darstellbarkeit der Kriegsschrecken.

Location

Fabrik Heeder
Virchowstr. 130
47805 Krefeld
Datenschutz