Allerl[ei] – Ostereier aus Oberschlesien

„Allerl[ei] Ei“ zeigt zur Osterzeit 2012 kunstvoll geritzte und bemalte Ostereier aus dem Museum in Racibórz/Ratibor sowie von der im Kreis Turawa beheimateten Künstlerin Dorothea Kokot. Sie erlernte die in Oberschlesien und besonders im Oppelner Raum weit verbreitete Ritztechnik als Kind von ihrem Großvater. Bereits mit 12 Jahren verzierte sie die ersten Ostereier und erreichte großes Geschick: Es gelingt ihr, die filigranen Ornamente ohne Vorzeichnung frei Hand auf das Ei zu kratzen. Damit sorgte sie im letzten Jahr beim Publikum für viel Begeisterung, als sie gemeinsam mit dem Oberschlesischen Landesmuseum einen Workshop für diese Verziertechnik in der NRW-Landesvertretung bei der Europäischen Union in Brüssel durchführte.

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag geschlossen
  • Dienstag 11.00 - 17.00
  • Mittwoch 11.00 - 17.00
  • Donnerstag 11.00 - 17.00
  • Freitag 11.00 - 17.00
  • Samstag 11.00 - 17.00
  • Sonntag 11.00 - 17.00

Laufzeit

-
Die Ausstellung ist inzwischen leider ausgelaufen!

Location

Oberschlesisches Landesmuseum Hösel
Bahnhofstr. 62
40883 Ratingen
Datenschutz