Fragmente

Taras Tabaka "Fragmente": Der in Uzhgorod/Ukraine geborene Künstler hat schon in seiner Kindheit in der Welt von Zeichnungen und Büchern gelebt. Seine Schwerpunkte sind Neofiguratismus, Installationskunst und Videoart. In der Auseinandersetzung mit der im sozialistischen Realismus vorgeschriebenen Kunst bleibt Tabaka nur der Austritt aus dem Künstlerbund, der ihn allzu sehr einengt. Er wird Jurymitglied verschiedener Kunstwettbewerbe, 1998 sogar in der Vorbereitungsgruppe zur Bienale in Venedig. Ab 2000 reist Tabaka durch die USA und Europa und beteiligt sich an verschiedenen Kulturveranstaltungen.

Was

Ausstellung

Wann

  • Montag geschlossen
  • Dienstag geschlossen
  • Mittwoch geschlossen
  • Donnerstag geschlossen
  • Freitag 11.00 - 13.00
  • Samstag 15.00 - 18.00
  • Sonntag 15.00 - 18.00

Laufzeit

-
Die Ausstellung ist inzwischen leider ausgelaufen!

Location

ARKA Kulturwerkstatt, Zollverein Halle 12
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Datenschutz