Tramonto-Ensemble: Sturm und Meer

klassische Kammermusik mit Gesang

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Im Gepäck haben die fünf aufstrebenden jungen Musiker ein Programm, das den Titel „Sturm und Meer“ trägt. Dabei wird im ersten Teil des Konzerts Ludwig van Beethovens einziges Streichquintett op. 29 in C-Dur zu hören sein. Das virtuos-spielfreudige und musikantische Werk steht als Streichquintett in der „Wiener Besetzung“ (zwei Geigen, zwei Bratschen, ein Cello) und damit in der Tradition von Mozarts Streichquintetten, was insbesondere auch im innigen langsamen Satz vernehmbar ist. Zugleich weist es auf die 5. und 6. Sinfonie des Meisters sowie auf die späte Kammermusik Franz Schuberts voraus. Der stürmische letzte Satz brachte dem Werk schon bald den Beinamen „Der Sturm“ ein. – Sodann wird sich das Ensemble zu einem Streichquartett mit Mezzosopran verwandeln: Edward Elgars hochromantische „Sea Pictures“ wurden vom Tramonto-Ensemble eigens für dieses Programm für Streichquartett und Mezzosopran arrangiert. Die fünf Stücke fassen Gedichte verschiedener englischer Lyriker über das Meer in Klang und werden das Meer so in hellen, aber auch abgründigen und stürmischen Farben zum Leuchten bringen. Flankiert werden die „Sea Pictures“ durch Kompositionen der „alten Engländer“ Thomas Ravenscroft und Henry Purcell. – Das Tramonto-Ensemble setzt sich aus Studierenden und Absolventen verschiedener deutscher Musikhochschulen zusammen und nahm bereits kurz nach der Gründung im Spätjahr 2011 die rege gemeinsame Konzerttätigkeit auf. Wichtige Impulse erhielt das Ensemble u.a. von Prof. – Vladimir Mendelssohn (Folkwang Universität der Künste), Nina Reddig (Clara Haskil Trio) sowie von Prof. Jutta Rübenacker an der HMTM Hannover. – Mit ihrer doppelten Profession als Bratschistin und Sängerin ermöglicht Inga Schäfer den zum „Markenzeichen“ gewordenen Besetzungswechsel des Ensembles innerhalb eines Programms. – Die weiteren Mitglieder sind Johannes Gehring und Anne Zauner (Violinen) Franziska Preiser (Viola) sowie die Cellistin Anna Christine Overbeck, die in Wuppertal studiert hat.

Location

Herz Jesu Kirche
Ludwigstr. 56
42105 Wuppertal

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER