2. Afrika Filmtage: The last of us

Spielfilm

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

durch die Wüste nach Nordafrika, wo er letztlich ein Boot stiehlt. Als dieses jedoch mitten auf hoher See sinkt, beginnt für den Protagonisten eine imaginäre, surreale Odyssee. – Er trifft auf einen Alten, der eine gealterte Version seiner selbst sein könnte und in einer wilden Landschaft seine Verbundenheit zur rohen Natur wiederentdeckt. Das Märchen von der Reise eines Migranten nach Europa wandelt sich in eine philosophische Fabel über das Verlorensein. – Der Film sei »abstraktes und experimentelles Kino, – abenteuerlich und fast schon Science Fiction«, sagt Giona Nazzaro, der künstlerische Leiter der Venice Critics Week in einem Statement. – »The last of us« kommt ganz ohne Dialog aus und lief 2016 auf dem Filmfestival von Venedig, wo der Regisseur Ala Eddine Slim mit dem Luigi De Laurentiis-Preis für den besten Debütfilm ausgezeichnet wurde.

Location

Rex-Theater
Kipdorf 29
42103 Wuppertal

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

2. Afrika Filmtage

Die Veranstaltung The last of us gehört zu der Veranstaltungsreihe 2. Afrika Filmtage.
Das Programm von 2. Afrika Filmtage anzeigen