Lysistrata

szenisches Hörspiel nach Aristophanes, von Günther Weißenborn

Was

Theater & Tanz

Wann

Veranstalterinformationen

In weiten Teilen der Welt herrscht Krieg. In Europa machen riesige Flüchtlingsströme das Leid erfahrbar. Dem griechischen Dichter Aristophanes gelang es, vor zweitausendfünfhundert Jahren das Kriegs-Thema zu einem Friedensstoff in Form eines Lustspiels umzuwandeln. Er erzählte eine Geschichte von Frauen, die Soldaten aller Fronten zum Frieden zwangen, in dem sie sich ihren Männern in der Liebe verweigerten. Über den Krieg lacht man darin nicht, aber man freut sich über die Pfiffigkeit der Friedensstifterinnen und über die sehr persönliche Not der von der Liebe Ausgeschlossenen. Die Anführerin dieser Frauen ist Lysistrata, sie ist die Titelfigur von Aristophanes‘ Lustspiel.

Location

Müllers Marionettentheater
Neuenteich 80
42107 Wuppertal

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER