Hänsel und Gretel

Märchenoper von Engelbert Humperdinck, nach den Brüdern Grimm

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

»Kennst du nicht den schauerlich düstern Ort, weißt nicht, dass die Böse dort wohnt?« Die Geschichte der beiden Geschwister die – von den Eltern ausgesetzt – angstvoll durch den Wald irren, bis sie auf ein Lebkuchenhaus stoßen, droht tragisch zu enden. Sie können der süßen Verlockung nicht widerstehen und tappen in die Falle der Hexe. Eine Geschichte, die den Zusammenhalt der beiden Geschwister Hänsel und Gretel auf die Probe stellt. – Humperdinck schrieb eine zeitlose Märchenoper, in welcher Kinderlieder ebenso ihren Platz haben, wie der spätromantische Orchesterklang nach dem Vorbild Richard Wagners. In seiner Inszenierung entwirft der Regisseur Denis Krief kraftvoll-poetische Bilder, die Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise nehmen, in der Traumwelt und Realität miteinander verschmelzen. Seit der Uraufführung 1893 ist Humperdincks berühmteste Oper über Generationen hinweg ein ungebrochen populäres Opernerlebnis. Mit ›Hänsel und Gretel‹ gibt Generalmusikdirektorin Julia Jones ihren Einstand an der Oper Wuppertal. – Märchenspiel in drei Bildern von Engelbert Humperdinck. Libretto von Adelheid Wette nach den Gebrüdern Grimm. In deutscher Sprache.

Location

Opernhaus
Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER