Anna Luca Quartet

Jazz

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Redaktion

Mit großem Ernst, spielerischer Leichtigkeit und ihrer unverwechselbaren Stimme kombiniert sie mit ihrem Quartett Eigenkompositionen mit Jazzstandards und altes skandinavisches Liedgut mit ausgewählten Popsongs.

Veranstalterinformationen

Mit dem international erfolgreichen Nujazz Projekt CLUB DES BELUGAS hat sich die studierte deutsch/schwedische Sängerin Anna Luca in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Im Frühjahr 2012 erschien ihr erstes Soloalbum LISTEN AND WAIT – eine Platte, die auf eindrucksvolle Weise ihren Facettenreichtum als Songwriterin zeigt. Aus einer klassischen Musikerfamilie stammend begann ihre musikalische Laufbahn sehr früh am Klavier und führte sie erst über Umwege zum Gesang als eine noch freiere und unmittelbarere Ausdrucksform. Mit großem Ernst, spielerischer Leichtigkeit, einer begeisternden Bühnenpräsenz und ihrer unverwechselbaren Stimme als äußerst wandelbarem Begleiter kombiniert Sie mit ihrem „Anna Luca Quartet“ Eigenkompositionen mit Jazzstandards und altes skandinavisches Liedgut mit ausgewählten Popsongs. Anna Luca sucht ungeachtet von Genres nach Berührungspunkten in der Musik und fügt nicht zusammen was zueinander passt, sondern was ihrem Gefühl nach zueinander gehört. An ihrer Seite hat sie drei Ausnahmemusiker: den Düsseldorfer Komponisten und Pianisten Sebastian Gahler (u.a. Sebastian Gahler Trio), den Kontrabassisten Nico Brandenburg (u.a.Tom Gaebel Bigband) und Christian Mohrhenn am Schlagzeug (u.a. Club des Belugas, Triowabohu). Mit großer Genauigkeit, aber auch mit viel Spielfreude, Hingabe und Raum für Interaktion, verstehen es die vier Musiker eine Einheit zu bilden, Altes zu bewahren und Neues zu erschaffen.

Location

Simonz
Simonsstr. 36
42117 Wuppertal
Datenschutz