neanderland Biennale: Odyssee zu neuen Ufern

Straßentheaterparade mit Künstlern aus Deutschland, Frankreich und Polen

Was

Theater & Tanz

Wann

Redaktion

Alle zwei Jahre werden die zehn Städte des Kreises Mettmann zum Schauplatz des internationalen Theaterfestivals neanderland Biennale. Ensembles aus Deutschland, Polen und Frankreich bespielen Marktplätze, Straßen, Parks und Säle mit spannenden Produktionen...[mehr]

Veranstalterinformationen

Setzt die Segel, lichtet den Anker, wir ziehen los! – Bei der großen Straßentheaterparade mit Schauspielern, – Musikern und Amateurdarstellern aus Frankreich, – Polen und Deutschland setzt sich eine große Armada in Bewegung und „segelt“ durch die Velberter Innenstadt. – Auf der faszinierenden Reise gibt es viel zu staunen und zu erleben, genau wie im Mythos der Odyssee. Die Motive aus der alten Zeit werden effektvoll neu in Szene gesetzt. Begleitet von Live-Musik, wundersamen Fabelwesen, – verhexten Matrosen und mysteriösen Seemonstern bahnt sich die Parade ihren Weg durch die Straßen. Betörende Chorgesänge, waghalsige Artisteneinlagen und bildstarke Theaterhäppchen bieten allerlei Ohr- und Augenschmaus für das mitziehende Publikum. – In diesem bunten Spektakel für die ganze Familie verbinden sich Theaterensembles aus drei Ländern mit Gruppen der Musik- und Kunstschule Velbert und gestalten einen erlebnisreichen Nachmittag mit Musik, Artistik und Schauspiel – mal dramatisch, mal humorvoll.

Location

Parkplatz Grünstr. 33
Grünstr. 33
42551 Velbert

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

neanderland Biennale

Die Veranstaltung Odyssee zu neuen Ufern gehört zu der Veranstaltungsreihe neanderland Biennale.
Das Programm von neanderland Biennale anzeigen

Was ist am 23.07. in Velbert los?