Luther – „Ich fürchte Nichts!“

Stück mit dem kölner Ensemble, u. a.

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Sommerzeit ist Kunst-Dünger-Zeit! Auch in diesem Jahr lädt das Sommerprogramm der etwas anderen Art wieder zum Staunen und Lachen, netten Begegnungen und auch nachdenklichen Momenten ein. Immer mittwochs verwandeln sich der Kurhausgarten bzw. der Marktplatz an der Pauluskirche bei insgesamt fünf Terminen in fremde Welten, werden zum Bahnsteig, einer Insel oder einem Hotel. – Ein herzlicher Dank gebührt der Sparkasse Hamm und ihrer Stiftung für Kunst- und Kulturpflege: Seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner des Kunst-Düngers, der für die finanzielle Absicherung sorgt und damit dafür, dass auch in diesem Jahr das komplette Programm wieder kostenfrei ist. – Ich fürchte nichts…“ Nichts als den Teufel, der ihn zeitlebens quälte. Und die entsetzlichen Verstopfungen. Das N.N. Theater nähert sich dem kulturgeschichtlichen Ereignis in gewohnter Manier. Mit viel Witz, Tragik, Poesie und Musik entsteht ein spannendes Mosaik der zeitlichen Ereignisse, ein Brückenschlag ins Heute inklusive. Nicht vergessen werden dabei die kleinen Dinge des Lebens, die doch so großen Einfluss auf den Weltenlauf haben: Was hat es mit den Heringen auf sich? Welche Rolle spielt der Gänsekiel? Was hat der Rabbi aus Leipzig mit der Luther-Bibel zu tun? Und muss, wer nichts weiß, glauben? – Ein Theaterabend, bei dem vielstimmige Musik die Herzen öffnet, Poesie entdeckt wird und der Teufel im Detail steckt.

Location

Platz der Kulturen (Lindenbrauerei)
Lindenplatz 1
59423 Unna

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER