KunstOrtUnna: Nahaufnahme

Teilnehmende KünstlerInnen und Kunst- und Kultureinrichtungen:Anne Katrin Budde, arthaus:nowodworski, Atelier Andrea Agner, Atelier Gisela Lücke & Josef Jansen, Atelier Kunsttiegel, Buhre-Haus, Ernst Oldenburg Haus, Ev. Krankenhaus Unna, Ev. Stadtkirche Unna, Friederike Mühlbauer & Nicole Noä, Galerie Hornung, Galerie Kunstraum Unna, Galerie Zapatero, Haus Opherdicke, Hellweg-Museum Unna, Jugendkunstschule, Jutta Hellweg & Sabine HannaH Johr, Katharinen-Hospital Unna, Kunstverein Unna e. V., Künstlerhaus Buschulte, Pfarrei St. Katharina Unna, Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede, Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Unter dem Motto NAHAUFNAHME werden am 17. September in Unna 23 KunstOrte von 11 bis 18 Uhr ihre Türen öffnen. Zu den Orten zählen die Ateliers der Künstler*innen, Künstlerhäuser, Museen und Kirchen u.a. – Die einzelnen KunstOrte laden in Eigeninitiative zu diesem Rundgang ein, wobei das Programm und die Ausstellungen bis auf vereinzelte Angebote kostenlos sein werden. Die Künstler*innen werden Einblicke in besondere Orte gewähren, ihre Ausstellungen präsentieren und zusätzlich Musik, Lesungen und Performances anbieten. – Neben den 23 Ausstellungen der KunstOrte und offenen Ateliers findet ein vielfältiges Programm statt: Der Sonntag wird um 10 Uhr musikalisch mit einem Brahms-Programm (Eintritt 15€) im Atelier und Skulpturengarten der Keramikkünstlerin Gisela Lücke eingeläutet. In der Ev. Stadtkirche wird Thomas Hengstenberg (ehemaliger Fachbereichsleiter Kultur im Kreis Unna) im Rahmen des Kunst-Gottesdienstes um 11 Uhr der großen Frage „Was ist Kunst?“ nachgehen. Die Frage kann auf dem Kunst-Rundgang durch die Stadt Unna weiter hinterfragt werden… Die Galerie Kunstraum Unna präsentiert eine künstlerische Performance mit Farbklötzen zu jeder vollen Stunde. Das Zentrum für Internationale Lichtkunst bietet ab 12 Uhr stündlich öffentliche Führungen durch die Sammlung an in denen der International Light Art Award im Vordergrund steht (Eintritt 10€, erm. 8€, Kinder bis 10 Jahre frei). Weitere Führungen werden im Haus Opherdicke ab 12 Uhr stündlich bis 17 Uhr durch die Ausstellung „Der Blick nach Innen – Von Interieurs bis zu Stillleben“ abwechselnd mit einem „Rundgang in und um das Haus“ angeboten. Außerdem ist der Eintritt an diesem Tag für alle Besucher*innen kostenfrei. Für die künstlerische Teilnahme und aktive Gestaltung sorgt die Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede in ihrem Workshop „Farbräume – in Acryl- und Spachteltechnik“. Diese Teilnahme ist kostenpflichtig (Anmeldung unter 02303/103-714). Die Jugendkunstschule und das Künstlerhaus Buschulte ermöglichen jedoch kostenfreie Angebote. Die Drucktechniken werden von der Jugendkunstschule vorgestellt und angeleitet. Im Künstlerhaus Buschulte kann in einem Workshop das Porträtzeichnen in Anwesenheit einer Künstlerin geübt werden. – Um 15 Uhr findet im arthaus:nowodworski eine Lesung mit dem Krimi-Autor Raimon Weber zum Thema NAHAUFNAHME statt. Zusätzlich wird die derzeitige Ausstellung „BLUE ILLUSION“ des Künstlerpaares präsentiert. Zeitgleich können sich Interessierte die frühen Glasmalereien des Künstlers Wilhelm Buschulte in der katholischen Kirche St. Katharina von Pastor Löckmann erläutern lassen. In der Galerie Hornung finden die Lesung aus den letzten Ausgaben des Kunstmagazins ARTIC und Ausstellung um 16 Uhr statt. Dieses vielfältige Programm wird durch eine Künstlerführung mit Adriane Wachholz um 17 Uhr im Kunstverein Unna e. V. ergänzt. Abschließend vollendet um 18 Uhr in St. Katharina Unna eine Abendmesse, die sich inhaltlich den Kirchenfenstern von Wilhelm Buschulte widmet. – Die Stadt Unna und ihre Künstler*innen haben die Möglichkeit, sich von der künstlerischen und kulturellen Seite zu präsentieren und die Vielfalt des Kunstgeschehens in Unna nach langer Zeit wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Überraschungen und künstlerisch Unvorhergesehenes prägen an diesem besonderen Tag den KunstOrtUnna durch die NAHAUFNAHME. – Das Publikum wird dadurch eine visuelle oder physische Erfahrung zum Thema Kunst und Kultur erleben. Wie ein Bildausschnitt, der sich mit dem Besuch des jeweiligen Ateliers und der Ausstellung dem Betrachtenden immer wieder neu erschließt, vermittelt jeder KunstOrt in der NAHAUFNAHME eine Veränderung der Perspektive.

Location

Verschiedene Locations
59423 Unna

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER