Mord am Hellweg: Developments in applied Toxicology and Microbiology

Vortrag von Eva Weiblinger

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Programm

Mord am Hellweg

Redaktion

Mord auf der Leinwand und Tote zwischen schweren Buchdeckeln: Bei Europas größten internationalen Krimifestival lassen über 200 Veranstaltungen tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken. In Düsseldorf sterben die Menschen schon im Vorfeld wie die...[mehr]

Veranstalterinformationen

Eva Waiblinger informiert im Rahmen des jährlichen Treffens der Internationalen Vereinigung von Kriminalschriftstellern (AIEP) über neue Entwicklungen in angewandter Toxikologie und Mikrobiologie, die auch für KriminalschriftstellerInnen auf der Suche nach neuen Ideen für ihre literarischen Killer von Interesse sein können. Haben Sie zum Beispiel je darüber nachgedacht, Ihre literarischen Mordopfer durch Antibiotika-resistente Bakterien sterben zu lassen? Ihre fiktiven Mörder durch Methoden töten zu lassen, die sonst nur bei toxikologischen Sicherheitsprüfungen zur Anwendung kommen? Der Vortrag beschäftigt sich außerdem mit Verfügbarkeiten, Anwendungswegen, Dosierungen, Verbrauchersicherheit (für potenzielle Mörder!) und Fragen der Nachweisbarkeit! Kein Vorwissen nötig. Achtung, der Vortrag findet auf Englisch statt!

Location

Ringhotel Katharinenhof
Bahnhofstr. 49
59423 Unna

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Mord am Hellweg

Die Veranstaltung Developments in applied Toxicology and Microbiology gehört zu der Veranstaltungsreihe Mord am Hellweg.
Das Programm von Mord am Hellweg anzeigen