Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit

musikalische Lesung mit Götz Schubert & Manuel Munzlinger / Großer Konzertsaal

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Winzige Entscheidungen führen oft zu absurden Momenten. In den Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit stecken Menschen in ungewöhnlichen Situationen fest. Gefangen in ihrer Beharrlichkeit finden sie den Ausweg nicht und verfolgen scheinbar kopflos einen Plan. Soll es genauso sein oder haben sie sich verirrt? – Kathrin Passig, Kai Weyand und Philipp Weiss sind die Autoren dieses spannenden Abends. Alle Texte haben am renommierten Bachmannwettbewerb in Klagenfurt teilgenommen. Sie erzählen von Ver(w)irrten, die sich verrannt und den Blick verloren haben, die an der Undurchschaubarkeit ihrer Situation leiden. Mit einer genialen Mischung aus Tiefsinnigkeit und Humor wird das seelische Chaos der Helden entblößt. – Götz Schubert, einer der profiliertesten Schauspieler Deutschlands, gibt den Geschichten seine markante Stimme. Mit seiner Ausdrucksstärke lässt er die Zuhörer in die Handlung eintauchen, denn er liest nicht, er spielt! Einfühlsam und wandlungsfähig verleiht er den Protagonisten Charakter und Profil. Der bekannte und beliebte Darsteller, der nicht nur auf den bedeutendsten Bühnen, sondern auch in herausragenden Fernsehfilmen spielt und Publikum und Presse begeistert, zeigt hier die gesamte Palette seiner Schauspielkunst. – Manuel Munzlinger, der für die Idee und die Auswahl der Texte verantwortlich ist, liefert zu den Geschichten den passenden Soundtrack. Mit seiner ihm eigenen Mischung aus Klassik und Jazz verwandelt er Stimmungen in Töne und lässt die Figuren lebendig werden. Der Oboist und Komponist, der schon viele Konzertlesungen konzipiert und vertont hat, gilt als Garant für mitreißende Klänge und hochwertigen Crossover.

Location

Theater- und Konzerthaus
Konrad-Adenauer-Str. 71
42651 Solingen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Aus der Rubrik Vortrag & Lesung am 19.01.