Mord am Hellweg: Thrill im Schloss

Lesungen mit Chris Carter, Louise Welsh, Max Bentow, deutsche Parts: Wanja Mues und Kerstin Fischer

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Mord am Hellweg

Redaktion

Mord auf der Leinwand und Tote zwischen schweren Buchdeckeln: Bei Europas größten internationalen Krimifestival lassen über 200 Veranstaltungen tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken. In Düsseldorf sterben die Menschen schon im Vorfeld wie die...[mehr]

Veranstalterinformationen

Die große internationale „Mord am Hellweg“ Thrillernacht mit hochkarätiger internationaler Besetzung! – Lassen Sie sich vom barocken Ambiente des Schlosses Cappenberg, einem der bedeutendsten Beispiele westfälischer Klosterbaukunst, verzaubern. In ebenfalls kultivierter Spannungsmanier bieten Ihnen im Schlosstheater drei ganz große Namen ihres Faches Spannung pur! Der US-Amerikaner und forensische Psychologe Chris Carter beriet viele Jahre die Staatsanwaltschaft, um dann nach Los Angeles zu ziehen, dem Schauplatz seiner Thriller-Serie um Detective Robert Hunter. Auf Schloss Cappenberg präsentiert er seinen siebten, brandneuen Hunter-Fall „I Am Death. Der Totmacher“. Die Schottin Louise Welsh lebt in Glasgow und kommt mit ihrem neuen Buch „V5N6: Tödliches Fieber“ nach Cappenberg, für das ebenfalls starke Nerven gebraucht werden. The Times urteilte über den apokalyptischen Endzeitthriller: „Louise Welsh treibt ein brillantes Spiel mit unseren größten Ängsten und lässt keine Zeit zum Durchatmen.“ Ebenfalls zu Gast ist einer der ganz Großen der deutschen Thrillerliteratur. Der Spiegel-Bestseller-Autor Max Bentow kommt mit dem sechsten Band seiner Nils Trojan-Reihe „Der Traummacher“ aufs Schloss. Nils Trojan ermittelt fieberhaft, und was er enthüllt, führt ihn an den schwärzesten Abgrund, in den er je geblickt hat… Wohlige Gänsehaut inmitten mittelalterlich-barocker Gemäuer ist garantiert. Deutsche Leseparts: Wanja Mues und Kerstin Fischer (WDR-Sprecherensemble). Musik: Rock-, Pop- und Jazzensemble des Landespolizeiorchester NRW unter der Leitung von Hans Steinmeier. Moderation: Antje Deistler und Margarete von Schwarzkopf. – Die große „Thrill im Schloss"-Nacht dauert ca. 3,5 Stunden (einschließlich Pausen). Ein kleiner Imbiss kann bei der Veranstaltung erworben werden. – Zu „Der Traummacher“: – Simona ist eine lebenslustige junge Frau und im Begriff, gemeinsam mit ihrer Freundin Alina eine Werbeagentur in Berlin aufzubauen – bis sie eines Nachts auf tragische Weise ihrem Herzleiden erliegt. Ihre Mutter ist fortan eine gebrochene Frau, die das Trauma nicht überwinden kann: Sie hört Simonas Stimme und wird von schrecklichen Fantasien verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Unfassbares – sie wird im Keller ihres Hauses auf bestialische Weise ermordet, ihr Körper ist mit Biss-Spuren übersät. Nils Trojan und sein Team, die sofort am Tatort eintreffen, sind noch nie mit einem solch schockierenden Anblick konfrontiert worden. Doch dies ist erst der Anfang, denn wenig später wird auch Alina in einer verlassenen Turnhalle am Rande Berlins tot aufgefunden, ihr Hals entstellt von denselben grausamen Malen. Nils Trojan ermittelt fieberhaft, und was er enthüllt, führt ihn an den schwärzesten Abgrund, in den er je geblickt hat. – Zu „I AM DEATH. Der Totmacher“: – Eine brutal zugerichtete Leiche wird vor dem Los Angeles International Airport gefunden. Sie wurde wie ein Hexagramm in Menschenform hindrapiert. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Detective Robert Hunter ist sich sicher, den Mörder zu kennen. Doch langsam kommt ihm der Verdacht, dass er den Falschen jagt. Und der wahre Täter ein Geheimnis verbirgt, so entsetzlich, dass kein Mord seinen Hunger nach fremdem Leid jemals stillen kann. – Zu „V5N6: Tödliches Fieber“: – Oberflächlich betrachtet hatten die drei Amokläufe in London in diesem heißen Sommer nichts mit den späteren Ereignissen zu tun, aber für Stevie Flint waren sie wie ein Menetekel für das, was noch kommen sollte. Als ihr Freund sie versetzt und sie ihre Sachen aus seiner Wohnung holen will, findet sie ihn tot in seinem Bett. Kurz danach wird sie krank. Hohes Fieber, Erbrechen, Schüttelfrost. Als sie nach Tagen wieder mühsam auf die Beine kommt, hört sie, dass sich in London ein tödliches Virus verbreitet: Am „Schwitzfieber“ sterben die Leute in wenigen Tagen, die Krankenhäuser und Leichenhallen sind bereits überfüllt. Stevie Flint kümmert das nicht, sie hat eine eigene Mission. Auch wenn es in einer Stadt voller Toter nicht nach einem Mord aussieht: Sie ist überzeugt, dass der Tod ihres Freundes Dr. Simon Sharkey weder auf das Virus noch auf Selbstmord zurückzuführen ist und macht sich auf die Suche nach seinem Mörder. Diese wird für sie zu einem Wettlauf gegen den Tod, der mitten ins Herz einer sterbenden Stadt führt.

Location

Schloss Cappenberg
Freiherr-vom-Stein-Str. 27
59379 Selm

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Mord am Hellweg

Die Veranstaltung Thrill im Schloss gehört zu der Veranstaltungsreihe Mord am Hellweg.
Das Programm von Mord am Hellweg anzeigen

Was ist am 24.09. in Selm los?