Hesen Kanju

Weltmusik

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Fällt aus!

Veranstalterinformationen

Hesen Kanju – Komponist und Kanunspieler Kanun spielen ist für Hesen Kanjo nicht einfach nur Leidenschaft. Es ist seine Profession. Doch was ist ein Kanun? Es ist ein Musikinstrument aus der Familie der Zither, das neben der Türkei in den Ländern Nordafrikas und des Mittleren Ostens, im Iran, in Usbekistan, Armenien, Mazedonien, dem Kosovo und Griechenland gespielt wird. – Hesen Kanjo ist ein international bekannter Spieler dieses Instruments. Er gilt als Perfektionist und hat sich mit der Zeit eine ganz individuelle Spielweise, die er selbst als „Kanjostil“ bezeichnet, angeeignet. Die gängige Spielweise mit zwei Fingern hat er so ausgebaut, dass er jetzt mit allen zehn Fingern zupft. Dies ermöglicht ihm ein temporeiches Spiel sowie eine größere künstlerische Freiheit. In seinen Eigenkompositionen wird dies besonders deutlich. – Der kurdische Kanunspieler wurde 1974 in Aleppo (Syrien) geboren. Im Alter von elf Jahren nahm er Akkordeon- und später Saz-Untericht. 1987 bestand er die Aufnahmeprüfung am Arabischen Musikinstitut in Aleppo. 1996 wanderte der Musiker nach Deutschland aus und konnte aufgrund dessen sein musikalisches Spektrum erweitern. Westliche Einflüsse fließen heute in seine Kompositionen ein, doch überwiegt die orientalisch klassische Musik. Heute tritt er sowohl in bekannten Konzerthäusern des Westens sowie im Fernsehen auf.

Location

Alte Synagoge Bork
Synagogenweg
59379 Selm

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 25.09. in Selm los?