Sternstundenkonzert

Werke von Schubert, Ravel u. Prokofiev

Was

Oper & Klassik

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Wir beginnen das Konzertjahr 2017 mit ganz besonderem Schwung: der 1. Preisträger des Schubertwettbewerbs 2016 war spontan bereit, eines seiner ersten Konzerte nach diesem wichtigen internationalen Wettbewerb in Schwerte zu geben: es erwartet Sie ein besonderes Programm – natürlich auch mit einer Schubertsonate (Op. 960), aber auch mit selten zu hörenden Klavierwerken von Ravel und Prokofiev. Geboren 1984 in Zhitomir in der Ukraine erhielt V. L. den ersten Klavierunterricht im Alter von 5 Jahren. Danach absolvierte er eine Ausbildung einer Spezialmusikschule für besonders Begabte und am „P. I. Tschaikowsky Konservatorium“ in Kiew in der Klasse von Prof. B. Archimowitsch und einem Abschluss mit Auszeichnung 2006. Seine Studien führten ihn in die Schweiz, er ist dort auch bereits vielfach als Solist aufgetreten. Schon vor dem Schubertwettbewerb hat er wichtige Preise gewonnen.

Location

Rohrmeisterei
Ruhrstr. 20
58239 Schwerte

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 15.01. in Schwerte los?