Milonga

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Der Tango-Herbst auf der Heide hat begonnen. „Wir begegnen der Musik, uns selbst, dem Tanzen, vor allem: wir begegnen einem anderen Menschen.“ Mit diesen Worten beschreiben Horst Kirschstein und Corinna Müller-Peddinghaus aus Dortmund, was den Tango für sie ausmacht. Die beiden Tanzlehrer sind überregional bekannt unter dem Namen „Tango Encuentro“ und haben jahrelang in Dortmund und Umgebung den argentinischen Tango unterrichtet. Und sie haben das Wichtigste beim Tango ausgerichtet: die Milonga, der Tanzabend, wo der Tango lebendig wird. Ein Treffpunkt, bei dem alle willkommen sind: alte Tangohasen, Dauertänzer, Neueinsteiger, Paare oder Einzelgänger. Durch die Musik, die Horst Kirschstein auflegt, mischt sich all das zu einem schönen, freundlichen, offenen und respektvollen Salon. Zuletzt haben sie ihre Milonga im bekannten Tanzlokal „Bailar“ in Dortmund organisiert. Diesen Freitag wird Tango Encuentro ihre Milonga erstmalig in Schwerte ausrichten, in der Kulturkneipe Auf der Heide. Danach können Tänzerinnen und Tänzer aller Niveaus jeden 2. Freitag im Monat bei einem guten Glas Rotwein tanzen, zusammensitzen und ins Gespräch kommen. Bevor die eigentliche Milonga beginnt, kann man um 20 Uhr an der sogenannten Práctica teilnehmen: Das ist ein offenes Tango-Training. Hier können Tänzer eine Stunde vor der heißen Phase ihre gelernten Bewegungen zur Tanzreife bringen, sie variieren oder längst vergessene Figuren wiederfinden. Sie üben nach gusto – frei oder unter der einfühlsamen Anleitung von Tango Encuentro.

Location

Auf der Heide
Heidestr. 55
58239 Schwerte

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER