5. Sommerkonzert

Werke für Harfe, mit Laura Oetzel & Daniel Mattelé

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Das junge Harfenduo Laura Oetzel und Daniel Mattelé aus Weimar und München hat bereits 2013 erfolgreich in der Katholischen Akademie Schwerte gastiert. Ihre Konzerttätigkeit führte das Duo bisher unter anderem in das Deutsche Nationaltheater Weimar, auf Schloss Bevern und in die Trinitatiskirche Köln. 2014 brachten sie in Göttingen das selten zu hörende Concertino für zwei Harfen und Orchester von Elias Parish Alvars zur Aufführung. – Das Repertoire des Duos umfasst Musik von der Zeit des Barocks bis zur Moderne. Ein besonderes Augenmerk legen die beiden auf die Erweiterung des Repertoires für zwei Harfen; viele Werke ihres Programms bearbeiten sie selbst, – wie zum Beispiel Auszüge aus den „Lyrischen Stücken“ von Edvard Grieg oder Debussys „Suite bergamasque“ mit dem berühmten „Clair de lune“. – Seit 2012 wirkt Laura Oetzel regelmäßig mit in Opern und Symphoniekonzerten der Staatskapelle Weimar, während Daniel Mattelé ähnliche Verpflichtungen mit der Jenaer Philharmonie wahrnimmt. – In diesem Sommer wartet das inzwischen in ganz Deutschland konzertierende Duo mit einem neuen, spritzigen Programm auf, das als »Sommerromanze« wunderbar in diese Konzertreihe hinein passt.

Location

Katholische Akademie
Bergerhofweg 24
58239 Schwerte

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 20.08. in Schwerte los?