Wie entstand das Leben auf der Erde?

Vortrag von William Martin

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

In der Nähe heißer Quellen in der Tiefsee gedeihen heute ganze Ökosysteme in völliger Finsternis. Am Anfang ihrer Nahrungskette steht nicht die Sonne, sondern stehen chemische Energieträger wie molekularer Wasserstoff, die aus dem Erdinneren strömen. Seit ihrer Entdeckung vor dreißig Jahren werden Schwarze Raucher im Zusammenhang mit dem Ursprung des Lebens diskutiert. Denn schon seit langem ist bekannt, dass die ersten Lebensformen nicht etwa das Sonnenlicht als Energiequelle nutzten wie fast alle heutigen Ökosysteme, sondern eben jene chemischen Energiequellen. Das Rätsel der Entstehung des Lebens ist ein Rätsel komplizierter chemischer Prozesse. Wie könnten die ersten Lebewesen entstanden sein und welche Entwicklungsschritte waren entscheidend?

Location

Westfälische Volkssternwarte
Stadtgarten 6
45657 Recklinghausen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER