Mord am Hellweg: Mord vor Ort: Krimiland Westfalen

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

Mord am Hellweg

Redaktion

Mord auf der Leinwand und Tote zwischen schweren Buchdeckeln: Bei Europas größten internationalen Krimifestival lassen über 200 Veranstaltungen tief in die Abgründe der menschlichen Seele blicken. In Düsseldorf sterben die Menschen schon im Vorfeld wie die...[mehr]

Veranstalterinformationen

Zum großen Krimitag versammeln sich dort vor idyllischer Kulisse des Kulturguts Haus Nottbeck die Crème de la Crème der KrimiautorInnen aus Westfalen. Ein spannendes Programm am laufenden Band gibt es nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Jugendliche und Kinder. Dabei sind u.a. Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer, Gabriella Wollenhaupt, deren Polizeireporterin Grappa laut dem aktuellen Titel „durchgreift“ sowie Marlies Ferber, die ihren aktuellen Fall des in die Jahre gekommenen und urkomischen Agenten Null-Null-Siebzig im Gepäck hat. Mafia-Expertin Petra Reski lässt in „Die Gesichter der Toten“ erneut Staatsanwältin Serena ermitteln und Oliver Welter bringt seine sauerländische Ermittlerin ins Münsterland. Mit von der Partie ist außerdem die gebürtige Paderbornerin Annette Wieners mit ihrem neuen Krimi „Fuchskind“ sowie der aus Bielefeld stammende Autor Lukas Erler, der in „Auge um Auge“ seinen blinden Ermittler Cornelius Teerjong vorstellt. Für die Kleinen liest u.a. Kinderbuchautor Jürgen Banscherus aus den Fällen seines berühmten Ermittlers Kwiatkowski, der Bottroper Autor Joachim Friedrich bringt „4 1/2 Freunde“ mit, außerdem gibt es spannende Krimiworkshops, etwa zum Thema Geheimschriften und Codeknacken, mit Alexander Schrumpf von der Detektei Adler. Ulrich Land stellt seinen aktuellen Krimi „Lolitas späte Rache“ vor und moderiert zusammen mit Marija Bakker durch den Tag. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm auf mehreren Bühnen mit westfälischen AutorInnen, SchauspielerInnen (u.a. Roland Jankowsky, „Wilsberg“, Kai Schumann, „Heldt") und Musik vom Hellweg Crime Quartett und Modern Walking. Für das leibliche Wohl wird gesorgt (Selbstzahler).

Location

Kulturgut Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Mord am Hellweg

Die Veranstaltung Mord vor Ort: Krimiland Westfalen gehört zu der Veranstaltungsreihe Mord am Hellweg.
Das Programm von Mord am Hellweg anzeigen

Was ist am 25.09. in Oelde los?