Static Roots Festival

Americana u. a. mit Susto (13.30), Anthony da Costa (14.35), Charlie Whitten (15.40), Donald Byron Wheatley (16.50), Bennett Wilson Poole (18.50), Cordovas (20.00)

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

[A]m 13. und 14. Juli 2018 findet im Zentrum Altenberg in Oberhausen das mittlerweile dritte Static Roots Festival statt. Wer wie ich das Glück hatte, im letzten Jahr vor Ort zu sein, hat nicht nur tolle und ob des Rahmens äußerst gut gelaunte Musiker auf der Bühne erleben dürfen, sondern auch eine Stimmung unter den internationalen Gästen, die dem Motto des Festivals ganz nahe kommt: „peace, love, rock’n’roll“. Das Static Roots Festivals ist wie eine etwas größere Fete unter Freunden, die aus den USA, Kanada, Irland, Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland dafür anreisen. Initiator Dietmar Leibecke trifft seine Programmauswahl aus der Perspektive eines (Americana, aber nicht nur)-Fans und so findet man auch in der 2018er Ausgabe einige der Künstler in Oberhausen zum ersten Mal überhaupt auf deutschen Bühnen. Das Line-Up 2018: – Anthony da Costa (Nashville, TN, USA), – The Stephen Stanley Band (Wolfe Island, Kanada), – Charlie Whitten (Nashville, TN, USA), – Prinz Grizzley and his Beargaroos (Bregenz, Österreich), – Hannah Aldridge (Muscle Shoals, AL, USA), – The Midnight Union Band (Kilkenny, Irland), – Donald Byron Wheatley (London, UK), – Bennett Wilson Poole (London & Oxford, UK), – Terra Lightfoot (Hamilton, ON, Kanada), – SUSTO (solo) (Charleston, SC, USA), – Cordovas (Nashville, TN, USA)

Location

Zentrum Altenberg
Hansastr. 20
46049 Oberhausen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER