MonArt

Nacht der Künste

Was

Und sonst

Wann

Veranstalterinformationen

Die Nacht der Künste am 18. Und 19. November im Sojus 7 in Monheim Monheim am Rhein. Im November findet die MonArt seit 23 Jahren in Folge statt und ist somit unbestritten Monheims „älteste“ Kunstausstellung im Sojus 7 an der Kapellenstraße 38. Die Ausstellung öffnet am Samstag, 18. November, von 15 – 24 Uhr. Dreizehn Künstler*innen präsentieren ihre im letzten Jahre entstandenen Arbeiten. Wie in den vorhergegangenen Jahren wird ein breites Spektrum künstlerischen Schaffens geboten. Interessant wird die Ausstellung wieder durch die unterschiedlichsten Stilrichtungen der verschiedenen Exponate: Collage, Portrait, Comic-Art oder Realismus, Abstraktion und Pop-Art. Neben Malerei, Skulptur und individuellen Edelsteinschmuck gibt es auch Fotografie und extravagante Couture zu bewundern und auch zu erwerben. „Farben sind für mich ein sinnliches Erlebnis, mit der ich Schicht für Schicht Impulse, die ich aus der Perfektion der Natur nehme, auf die Leinwand aufbringe.“, erzählt Hilde Weyler, eine der Künstlerinnen. Neben der vielfältigen Kunst wird auch Live-Musik geboten: am Nachmittag in der Halle Chorfee to go (A-Capella) und das Saxofon-Quartett und am Abend Colorful und die Max-Thünge-Band. Die Flaschenkindaer sind wie üblich auch live dabei, aber irgendwo und irgendwann. Am Sonntag, 19. November, ist die Ausstellung von 11 bis 18 Uhr geöffnet. An das leibliche Wohl wird natürlich auch gedacht. Die Gäste werden wie in jedem Jahr zu leckeren Häppchen und zu einem Getränk eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Location

Sojus 7
Kapellenstr. 38
40789 Monheim

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 19.11. in Monheim los?