Das kalte Herz

Stück nach Wilhelm Hauff

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Peter Munk arbeitet tief im Wald als Köhler. Doch er ist mit seinem ärmlichen Schicksal unzufrieden. Beim Glasmännlein, einem guten Waldgeist, hat er drei Wünsche frei. Er wünscht sich, viel Geld in der Tasche zu haben und gut tanzen zu können. Peter kommt zu Reichtum und wird Besitzer einer Glasbläserei. Doch er verbringt mehr und mehr Zeit im Wirtshaus und verprasst dort sein ganzes Geld. Als ihm das Glasmännlein nicht mehr weiterhelfen will, verkauft er sein Herz an den dämonischen Holländer-Michel. Peters neues Herz wird zu Stein. Er wird wieder reich, aber auch zynisch und hartherzig. Er heiratet Lisbeth, das schönste Mädchen im ganzen Umkreis, die allerdings bald unter seiner Kälte und Gefühllosigkeit leidet. Erst als Lisbeth durch Peters Verschulden ums Leben kommt, versucht er verzweifelt, sein Herz aus Fleisch und Blut zurück zu erlangen. Wilhelm Hauff (1802-1827) gehört zu den wichtigsten Vertretern der romantischen Literatur. In der Bühnenfassung von Rebekka Kricheldorf wird „Das kalte Herz“ mit einer Live-Band und eigens komponierter Musik inszeniert.

Location

Aula am Berliner Ring
Berliner Ring 7
40789 Monheim

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 09.12. in Monheim los?