Offene Zweierbeziehung

Tragikomödie von Dario Fo & Franca Rame

Was

Theater & Tanz

Wann

Veranstalterinformationen

Er ist ein Musterexemplar seiner Gattung und heißt einfach nur „Mann“. Seine Frau heißt Antonia. Und die fühlt sich nicht nur betrogen, sie ist es auch. Notgedrungen und verletzend muss der Mann seine sexuellen Begierden außerhalb der ihn unfrei machenden Ehe ausleben. Ein getriebener Mann, der sich von den regelmäßigen, phantasievollen Selbstmordversuchen Antonias nicht beeindrucken lässt, sondern ihr eine offene Zweierbeziehung vorschlägt. Auch sie kann fortan tun und lassen, wonach ihr die Lust noch nicht vergangen ist. Und sie tut es…. Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht. Das Stück spiegelt eine langjährigen Ehe, worin sich immer die Frage stellt nach Vertrauen, Sehnsüchte, Liebe, Kompromisse. Kann die Ehe alle Bedürfnisse erfüllen? Ist der Mensch monogam? Die beiden Protagonisten sind in einem ständigem Auf und Ab ihrer Gefühlswelt. Ein Kampf um die Liebe. Doch was ist eigentlich Liebe? Und (wie) kann die Ehe zu einer tiefen Erfüllung führen?

Location

Kammerspielchen
Poststr. 15
40822 Mettmann

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 20.01. in Mettmann los?