Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie: Paradiesseits

Was

Comedy & Co.

Wann

Veranstalterinformationen

Eigentlich war es ein Segen für den Menschen, dass er aus dem Paradies vertrieben wurde. So ein großer Garten macht ja sehr viel Arbeit. Dann doch lieber gepflasterte Einfahrten und Koniferen im Vorgarten. Und außerdem: auf jeder Partnerbörse gibt es heute Millionen möglicher Kontakte. Im Paradies war es pro User nur einer. Zwei, wenn man die Schlange mitzählt. Wiebke Eymess und Friedolin Müller alias Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie fragen sich dennoch, ob sie PARADIESSEITS von Eden noch ganz richtig sind. Und sie sind Experten für das Thema. So als direkte Nachfahren von Adam und Eva. Waren wir nicht nackt glücklicher als vakuumverpackt? Die Sehnsucht wächst. Nach unberührter Natur und unschuldigem Essen. Der Mensch schrebert sich parzellenweise sein Miniaturparadies zurecht oder reist seiner unbekleideten Freiheit auf die Balearen hinterher. Es muss doch irgendwo eine Hintertür in dieses verdammte Paradies geben! In ihrem neuen Kabarett-Programm PARADIESSEITS erschaffen die Zwei von der Fensterbank für einen Abend ihren persönlichen Garten Eden. Ohne die Realität dabei aus den Augen zu verlieren oder zu beschönigen. Jenseits aller Genregrenzen haben Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie ihre Nische gefunden. Mit federleichtem Witz und unterhaltsamem Tiefsinn, Musik und Poesie, absurd-komischen Dialogen und verstörend-schönen bis schön-verstörenden Liedern, weitgehend harmonisch vorgetragen zu Saiten- und zahllosen Schrumpfinstrumenten. Ihre Kunst ist jung und ungewöhnlich, dabei immer der Kabarett-Tradition verpflichtet. Sie sind durchaus politisch – aber allergisch gegen Politikernamen. Sie kehren lieber vor ihrer eigenen Tür. Vorzugsweise das hinübergewehte Laub vom Baum der Erkenntnis.

Location

Ringlokschuppen
Am Schloss Broich 38
45479 Mülheim

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER