Ludger Wilhelm: Nur nicht die Wut verlieren

Was

Comedy & Co.

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Nach 24 Jahren „Kabarett Die Buschtrommel,“ nach 10 Programmen, 12 Kleinkunstpreisen, 374 823 Autobahnkilometern, 76 verwüsteten Hotelzimmern und 24 unehelichen Kindern kommt Ludger Wilhelm nun alleine: unsachlich, einseitig, respektlos, subversiv, aktuell, mit dichten Texten und schrägen Ideen. – Dabei stets angemessen und gepflegt gekleidet, immer wohl informiert. – Wie bei Kabarettisten üblich, wird er diskret auf den ein oder anderen Missstand hinweisen, er wird Sie sogar auf neue stoßen, und er findet anerkennende, ja bewundernde Worte für das Ausmaß der anstehenden Probleme: – Die Luft wird dünner, der Boden heißer, Wüste breiten sich aus, Wüsten auch, vor allem im ganz nahen Osten, breit aufgestellte Vermögen schaffen es sogar ohne Steuer durch den schmalen Panamakanal, das letzte Auto ist immer schwarz und immer ein Kombi, das schnöde Mammut regiert die Welt, und der Letzte lässt auch noch das Licht an! – Und in Deutschland? Die FDP will ein asoziales Pflichtjahr für alle, attac spricht man die Gemeinnützigkeit ab, aber Sepp Blatter bekommt das Große Bundesverdienstkreuz am laufenden Bande. Trotzdem werden Sie sich an diesem Abend köstlich amüsieren. – Ganz gleich, ob Sie denken, die Welt ist schlecht, nach diesem Abend wissen Sie, sie ist noch schlechter, ob Sie denken, alles wird gut – Optimismus ist nur ein Mangel an Information. – Ludger Wilhelm verfügt über Hintergrundwissen und kann auch komplexe Zusammenhänge eingängig erklären: er erkannte als Erster das Geheimnis um Angela Merkels Raute, das Symbol des Angelikanischen Zeitalters, sie kann einfach mit den Armen nichts anfangen. – Achtung: das Programm kann Spuren von Ironie enthalten und Teile seiner Aussagen könnten bei der Bevölkerung zu Verunsicherungen führen.

Location

Kreativ-Haus
Diepenbrockstr. 28
48145 Münster

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER