Othello

Stück von Shakespeare, mit Martin Semmelrogge

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Othello ist durch und durch ein Kriegsmann, der gefeierte Feldherr Venedigs. Sein einziger „Fehler“ ist sein Aussehen: Er ist ein Maure. Dass sich die Venezianerin Desdemona in ihn verlieben könnte, erscheint vielen unmöglich. Und doch ist es so. Desdemona liebt Othello von ganzem Herzen und er sie. – Doch Othello hat einen Feind in nächster Nähe, seinen Fähnrich Jago. Der hasst Othello. Zum einen, weil der Feldherr Jago bei der Beförderung übergangen und den jungen Cassio zu seinem Leutnant ernannt hat, zum anderen glaubt Jago das böse Gerücht, Othello habe eine heimliche Liebschaft mit Jagos Frau Emilia gehabt. Was Jago so gefährlich macht, ist seine Hinterlist. – „Dieses Stück lebt nur von einer Figur … – das ist der Held dieses Stückes, der negative Held, dessen Intelligenz und Gründlichkeit über die Maßen schrecklich ist. Nicht schurkisch, sondern schrecklich. Er nimmt die Menschen, die für ihn keine sind, sondern analysierbare Puppen, auseinander, er macht sie leiden und schreien und töten. … Jago ist das extremste Beispiel für das, was der Mensch vermag.“ (Ingeborg Bachmann) Eine Paraderolle für Martin Semmelrogge!

Location

Heinz-Hilpert-Theater
Kurt-Schumacher-Str. 39
44532 Lünen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 15.03. in Lünen los?