Freakstock

alternatives Jesusfestival mit Bands, DJs, Workshops und geistlichen Inputs

Was

Und sonst

Wann

Veranstalterinformationen

Nach einem Sabbatjahr startet das Jesusfestival Freakstock neu durch und verabschiedet sich von dem alten Gelände in Allstedt. Mit viel frischer Energie geht es dieses Jahr im Gut Haarbecke vom 02. bis 05. August 2018 weiter. Somit zieht das Festival zurück nach Nordrhein-Westfalen, wo es bereits 2009-2014 zu Hause war. – Neben Workshops und geistlichen Inputs werden auch viele nationale und internationale Bands und DJs die Bühnen im Gut Haarbecke zum Leben erwecken. Von Metal, über Hip-Hop hin zu Indie, Elektro und Folk ist für alle Ohren und Beine was dabei. – Aber nicht nur Musik und Workshops sind auf dem Festival zu finden. Für die Jesus Freaks ist auch die Kunst fester Bestandteil. Im Artland können KünstlerInnen ihre Werke ausstellen und präsentieren. – Als familienfreundliches Festival bietet das Freakstock zeitgleich ein Kidsstock für größere Kinder an. Für Eltern mit kleineren Kindern stellt der Veranstalter einen Familienbereich mit Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung. – „Dieses Jahr würden wir uns freuen, wenn neue Leute, besonders auch aus dem Bezirk Kierspe und der Region, ihren Weg zu uns finden würden.“, wünscht sich Julia Kolbe, Pressesprecherin des Freakstocks. Jeder ist auf dem Freakstock willkommen – das ist den Jesus Freaks außerordentlich wichtig.

Location

Gut Haarbecke
Rönsahl
58566 Kierspe

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

Was ist am 03.08. in Kierspe los?