Flussopfer – Geschichten zwischen Lippe und Ruhr

Lesung mit Klaus Goehrke

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Veranstalterinformationen

Das Buch: „Flussopfer“ lautet der Titel des Kurzkrimis, der diesem Buch seinen Namen gibt und uns von Kamen an die Lippe führt. In insgesamt 24 Geschichten erzählt Klaus Goehrke Begebenheiten, – die zwischen Lippe und Ruhr angesiedelt sind, in unserem Alltag oder an speziellen Orten wie Schloss Heeren und Haus Opherdicke, in Städten wie Kamen und Werne, Dortmund und Castrop spielen. Sie führen uns aber auch von Westfalen in die weite Welt hinaus, etwa nach Eilat ans Rote Meer oder nach Kayseri in die Türkei … und trotzdem finden wir Leser uns auch in der Ferne wieder. – Der Autor: Klaus Goehrke wurde 1939 in Münster geboren. Er verlebte seine Vorschulkindheit in Pommern, ging in Münster zur Schule und studierte Germanistik und Geschichte in Berlin. Er arbeitete als Lehrer an der Gesamtschule in Kamen, wo er auch heute noch lebt. Seit 1979 ist er Mitglied im „Verband Deutscher Schriftsteller“ und verfasst Theaterstücke, Romane und historische Darstellungen.

Location

Mayersche Buchhandlung
Weststr. 75
59174 Kamen

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER