Der Besuch der alten Dame

von F. Dürrenmatt, ab 12 J.

Was

Theater & Tanz

Wann

Veranstalterinformationen

Friedrich Dürrenmatts Stück, uraufgeführt 1956 und sein größter internationaler Erfolg, erzählt eine scheinbar einfache Geschichte. Die Multimilliardärin Claire Zachanassin kehrt in ihre Heimatstadt zurück: Güllen, eine Kleinstadt deren Name Programm ist. Sie ist heruntergekommen, die Wirtschaft ist zusammengebrochen und die Arbeitslosigkeit grassiert; Umstände, die einem heute recht bekannt vorkommen. Die Einwohner hoffen auf Claires Geld, das sie für eine ungeheuere Forderung auch verspricht: Für eine Milliarde will sie Gerechtigkeit kaufen – die Tötung ihres Jugendgeliebten Alfred Ill, der sie einst schwängerte und sich ihrer Vaterschaftsklage mittels bestochener Zeugen widersetzte. Hat die Stadt zunächst Claires Forderung einstimmig abgelehnt, so beginnt sie schon bald das Geld für Illes Tötung, das sie noch gar nicht hat, auf Kredit auszugeben. Ideale und Ansichten, die im Mund geführt wurden, werden mehr und mehr ausgehöhlt. Das Stück wird zum Krimi nach dem Motto: “Tun sie ‘s, oder tun sie ‘s nicht?”

Location

Horizont Theater
Thürmchenswall 25
50668 Köln

Weitere Termine

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER