lit.Cologne: Wir müssen reden

Anneke Kim Sarnau, Bjarne Mädel und Jörg Thadeusz zitieren zum Gespräch / Hauptverwaltung

Was

Und sonst

Wann

Programm

lit.Cologne

Ausverkauft!

Veranstalterinformationen

„Wir müssen reden“. Drei Worte, die meist nichts Gutes verheißen. Steht eine Trennung bevor? Haben die Kinder die Schule abgefackelt? Folgt darauf die finale Diagnose des Analytikers: eindeutig unheilbar gestört? Ob Bettgeflüster, Therapiesitzung oder Kündigungsge-spräch – wir haben die gnadenlosesten, die beflügeln-dsten und kuriosesten Unterredungen der Weltliteratur gesammelt. Anneke Kim Sarnau und Bjarne Mädel lesen tragische, komische, herzzerreißende und versöhnliche Szenen aus Romanen, Theaterstücken, Gedichten und Briefwechseln. Da wird vom Eskala-tionsgrad der letzten Partynacht berichtet (Dorothy Parker), es wird plump geflirtet (J.W. von Goethe) und der schlechteste Witz der Welt erzählt (Kurt Tucholsky). Aber am Ende wird alles gut, denn Gastgeber Jörg Thadeusz wird vermittelnd, schlichtend und moderie-rend zur Seite stehen. Konzept: Eva Schuderer

Location

RheinEnergie
Parkgürtel 24
50823 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Wir müssen reden gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen