White Sycamore (Cinara Sipi)

Dokumentarfilm von Kazim Öz, OmU

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

In einem Gebirgsdorf in der Hozatregion bei Dersim lebt Großväterchen Zeynel – fast ein Jahrhundert alt – und Meister in zahlreichen Künsten: Instrumentenbau, Musizieren, – Holzschnitzerei, Steinhauerei, das Verfassen von Gedichten, Eheführung und auch Imkerei. Opa Zeynel ist Verfasser zahlreicher populärer Lieder, seine Mitgifttruhen werden geschätzt und aufbewahrt. Die Instrumente, die er baut, kann er auch spielen: Baglama, Violine und die Langhalslaute Cura. Viele der traditionellen Steinhäuser in den Dörfern von Dersim wurden von diesem geschickten Mann erbaut. Die Dokumentation über Großvater Zeybnel und seine umfangreiche Familie gleicht der Reise von den Wurzeln einer Platane zu ihren Blättern. Und indem „White Sycamore“ neue Meister in der Nachfolge von Opa Zeynel entdeckt, zeugt er auch von familiären Banden, Sorgen und Freuden, die ihren Niederschlag in Melodien und Steinen finden. – Eintritt: 10€

Location

Museum Ludwig
Heinrich-Böll-Platz 1
50667 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER