Victor oder Die Kinder an der Macht

Schauspiel von Roger Vitrac / Depot 2

Was

Theater & Tanz

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Bürgerliches Schauspiel von Roger Vitrac*******Victor Paumelle hat Geburtstag. »Schrecklich intelligent« ist er, fast zwei Meter groß und wird heute neun Jahre alt. Dem hochbegabten und geliebten Sohn zu Ehren soll eine rauschende Party gegeben werden, zu der auch das Publikum geladen ist. Und so finden sich die Gäste ein: Neben den Paumelles erscheinen die sechsjährige Esther Magneau, begleitet von ihren ungleichen Eltern, und ein Freund der Familie, ein junger hochrangiger General. Und schließlich – als Überraschungsgast – taucht noch eine rätselhafte und schöne Dame namens Ida Totemar auf. Es könnte ein harmonischer und fröhlicher Tag werden, hätte sich Victor nur nicht in den Kopf gesetzt, die Lügen und Halbwahrheiten der Erwachsenenwelt zu entlarven. Und bekommt die gut geordnete bürgerliche Welt erst mal eine Erschütterung, zeigt sich die tiefe Unsicherheit, die hinter der Fassade lauert  … Mit seinem »bürgerlichen Schauspiel« VICTOR ODER DIE KINDER AN DER MACHT verbindet der französische Dichter Roger Vitrac meisterhaft Formen des Boulevardtheaters mit surrealistischen Inhalten. *********Regie Moritz Sostmann | Ausstattung Klemens Kühn | Puppen Hagen Tilp | Musik Philipp Pleßmann | Licht Jürgen Kapitein | Dramaturgie Julian Pörksen | Mit Johannes Benecke · Nicola Gründel · Seán McDonagh · Sabine Orléans · Philipp Pleßmann · Magda Lena Schlott · Jakob Leo Stark · Lou Zöllkau

Location

Schauspiel Köln
Schanzenstr. 6–20
51063 Köln

Weitere Termine

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER