The Dead Brothers

Folk

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Die Genfer Kultband The Dead Brothers veröffentlicht ihrneues Album „Angst“ – und das aus gutem Grund: Wir stehen am Ende der Zeit, die finale Katastrophe steht unmittelbar bevor. La peur est partout. Angst ist überall! – Um den Puls dieser besonderen Zeit einzufangen, zogen sich die Dead Brothers in die Vogesen, nach Saintes Marie aux Mines, zurück und spielten dort ihr neues Werk ein. Schon mit dem ersten Ton verfällt man in eine magische Atmosphäre, wie sie nur die Dead Brothers schaffen können. – Sie stimmen mit Rodolphe Burger in Serge Gainsbourgs „Papillons Noirs“ ein, spielten traditionelle Schweizer Jodler aus dem Mittelalter nach. Mit Texten aus der Feder des verstorbenen Robert Walser und des Underground-Cineasten Marcus Aurelius Littler erzählen sie 13 Geschichten von Freude, Elend und der Schwierigkeit, in diesen turbulenten Zeiten, Mensch zu bleiben. – Noten gespielt von Geigen und schweren Tubas, Banjos und Wurlitzern, Emmentaler Zithern und Schweizer Dudelsäcken. Das positive Klima in den Bergen der Vogesen, Calypso spielende Acid-Gitarren und Voodoo-Chöre – all das findet in diesem neuen Meisterwerk der Dead Brothers zusammen. „Angst“ hat Rhythmus. Diesen verdammten Rhythmus, der auf dem letzten Album „Black Moose“ auf seinen Einsatz lauerte und hier nun endlich losrumpelt und unaufhaltsam rollt. – Wer hätte gedacht, dass das Puzzle der europäischen Folklore, das die Dead Brothers mit „Angst“ wieder zusammengefügt haben, den düstereren Weg beschreiten würde, den der Rock'n'Roll in den Alpen verborgen hielt.

Location

Museum
Zülpicher Platz 9
50674 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER