Springinsfeld Festival

House: Don Diablo, Martin Jensen, Martin Solveig, Mike Perry, Oliver Heldens, Tchami, Support: Bankewitz + Maxcherry / Techhouse: Alle Farben, Andhim, Fritz Kalkbrenner, Oliver Schories, Solomun, Support: Antipolar + Björn Grimm / Bass: Borgore, Cesqeaux, Chastly, Mike Cervello, Moksi, Yellow Claw, Support: Dolf, Flobu, Sekula, Sir Oj + Stoltenhoff

Was

Konzerte

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Stell dir einen Tag vor, der so ist wie der schönste Geburtstag, auf dem du jemals gewesen bist. Es kann dein eigener gewesen sein oder der von deiner besten Freundin, und du warst möglicherweise fünf, zwölf oder neunzehneinhalb und eine Nacht. Denk an deinen ersten Kuss, deinen letzten Schultag oder an das Buch neulich, in das du am liebsten verschwunden wärst. – Stell dir vor, du kannst diesen Moment noch einmal erleben, aber mit dem Wissen, dem Körpergefühl, dem Musikgeschmack und dem Sonnenschutzfaktor von heute. Stell dir ein phantasieexplosives Zwischenreich vor, eine sommerlich-utopische Oase, einen Abenteuerspielplatz für Erwachsene und solche, die sich das mit dem Erwachsensein gerade noch mal überlegen. Denk an ein Fenster, durch das man aus der Realität fällt, an eine Insel, auf der du Robinson und Freitag zugleich bist. Eine faszinierende Sinneserfahrung inmitten der Natur, so frisch und rein wie ein kristallklarer Bergsee, aus dem außer dir nur die Götter trinken. – Stell dir eine Wellenlänge vor, die in Farbtönen pulsiert, zu einer verlockenden Melodie, die alle deine Freunde vernehmen. Denk an ein kreatives tiefenentspanntes Paradies direkt vor den Toren der Stadt und höchstens ein paar Lichtjahre vom Alltag entfernt. An einen Ort, der eigentlich ein Geisteszustand wäre, wenn er sich nicht so real unter den nackten Füßen anfühlen würde. Denk an das Gleiten eines Sonnenseglers am Sommerhimmel, hinter dem ein Spruchband weht: „Willkommen auf dem Springinsfeld!“ Du bist bereits so gut wie da.*******Das Springinsfeld Festival findet jedes Jahr im Hochsommer am Fühlinger See in Köln statt und ist als ebenso zeitgemäße wie zeitlose Alternative zum herkömmlichen Festivalerlebnis gedacht. Sein Konzept stützt sich auf die drei Säulen Musik, Natur und Philosophie. Von drei Bühnen aus beschallen nationale und internationale DJ-Größen ein aufgeschlossenes und anspruchsvolles Publikum mit dem Feinsten, was moderner House, Trap und Tech-House zu bieten hat und verlagern das Club-Gefühl dabei direkt unter den freien Himmel. Dort wiederum spielt das traumhafte Areal seine Stärken aus. Die ideal proportionierte Festivalinsel bietet inmitten des naturbelassenen Fühlinger Sees ein grünes Paradies, in dem Alltag, Stress und Monotonie wie von selbst von den Besuchern abfallen und Neugier, Spaß und Abenteuer weichen. Genau das ist schließlich die Springinsfeld-Philosophie: Eine kollektive Wiederbegegnung mit dem inneren Kind zu ermöglichen, eine Rückbesinnung auf Spieltrieb, ununterdrückte Sinnesentfaltung und Freiheitsdrang. Ein Königreich des Laissez-Faire auszurufen, in dem die Überzeugung regiert, dass die Menschen auf der ganzen Welt im Feiern ihrem wahren bunten Naturell begegnen.

Location

Fühlinger See
Neusser Landstr. / Merianstraße
50765 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER