lit.Cologne: Rachel Joyce und Wanja Mues haben ein fabelhaftes Talent für Harmonie

Rotunde

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Programm

lit.Cologne

Ausverkauft!

Veranstalterinformationen

Rachel Joyce, Autorin des Weltbestsellers „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“, erzählt in ihrem neuen Roman Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie von der besonderen Gabe des Plattenladenbesitzer Frank: Er spürt, welche Musik die Menschen brauchen, um glücklich zu werden. In Franks kleinem charmanten Laden in einer vergessenen Ecke Londons treffen sich Nachbarn, Kunden und die ande-ren Ladenbesitzer der Straße. Eines Tages taucht die Frau in Grün vorm Schaufenster auf. Sie ist blass und schön, zerbrechlich und stark zugleich. Doch so sehr er sich auch bemüht, Frank kann einfach nicht hören, welche Musik in ihr klingt. „Nicht rührselig, kein Kitsch, nicht sentimental, einfach nur gut“ (WDR2). Die ehema-lige Bühnenschauspielerin Rachel Joyce schreibt beglückende, komische und lebensbejahende Romane und war unter anderem für den Booker Prize nominiert. Mod.: Margarete von Schwarzkopf, dt. Text: Wanja Mues

Location

Sparkasse KölnBonn
Dellbrücker Hauptstr. 121
51069 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Rachel Joyce und Wanja Mues haben ein fabelhaftes Talent für Harmonie gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen