Ok, Panik

Gastspiel mit dem Performancekollektiv SEE

Was

Theater & Tanz

Wann

Veranstalterinformationen

Die Welt des Musikers/Autors PeterLicht kreist unablässig in der Stratosphäre aus Krise und Kapitalismus. Dabei scheint die Sonne des Geldes auf den Bauch der Individualgesellschaft und verursacht Sonnenbrand. Auf dieses (Welt-)Bild antwortet das Kölner Performancekollektiv SEE! mit einem musikalischen Kompensationsstrahl.***** Mit Martin Clausen | Text PeterLicht „ Das Sausen der Welt“ | Live-Musik, Komposition Ben Lauber, Christoph „Mäcki“ Hamann | Konzept, Regie, Choreographie, Raum Alexandra Knieps, S.E. Struck | Dramaturgie Felizitas Stilleke

Location

Freies Werkstatt Theater
Zugweg 10
50677 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER