SoundTrack Cologne: Musik in TV-Serien

Was

Und sonst

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Veranstalterinformationen

Auch in diesem Jahr ist der SoundTrack_Cologne Samstag den TV-Serien gewidmet. Am 26. August 2017 schlagen die Gäste einen internationalen Bogen vom Gruselklassiker bis zur aktuellen Avantgarde: Unsere Gäste sind Mark Snow („Akte X“), Michael Price („Sherlock“), Carly Paradis („Line of Duty“) und Walter Mair („Der gleiche Himmel“). – Mark Snow ist einer der erfolgreichsten und erfahrensten amerikanischen Komponisten für TV und Film – insgesamt hat Snow weit über 1100 TV-Serien Episoden vertont, darunter über 200 Folgen Akte X. Er begann bereits in den 1970er Jahren, Musik für TV-Serien und Filme zu komponieren. Snows Musiken sind nicht weniger als Klassiker. Neben Akte X gehören Smallville, One Tree Hill, Kojak, Starsky and Hutch und auch Hart aber herzlich dazu. Weniger bekannt ist seine langjährige Zusammenarbeit mit der Nouvelle Vague-Legende Alain Resnais, dessen letzte vier Filme Ihr werdet euch noch wundern; Aimer, boire et chanter; Vorsicht Sehnsucht und Herzen Snow vertonte. Im Laufe seiner Karriere wurde Snow für 18 EMMYS und für einen CÉSAR (für „Ihr werdet euch noch wundern“) nominiert. – Michael Price ist derzeit einer der gefragtesten britischen Komponisten. Auf der langen Liste seiner Auszeichnungen stehen unter anderem ein EMMY und ein Royal Television Society Award. „So zeitgenössisch, geistreich und aufregend wie sonst kaum etwas im europäischen Fernsehen“, schrieb die Süddeutsche Zeitung über die BBC-Serie Sherlock – deren Erfolg nicht zuletzt auch auf die Musik von Michael Price und David Arnold zurückzuführen ist. Dafür gab's eine Nominierung für den BAFTA-Award und zwei weitere für den EMMY. Zu Michaels aktuellen Projekten gehören das Crime Drama Unforgotten und das ITV Action Adventure Jekyll & Hyde. Bevor er selbst komponierte, war Price als Musikeditor u.a. für die Der Herr der Ringe-Trilogie tätig. – Carly Paradis komponierte Musik für die vierte Staffel der BBC-Serie Line of Duty, die den Royal Television Society Award gewann und für den BAFTA-Award nominiert wurde. Aus ihrer Feder stammt außerdem der Soundtrack für die BBC Verfilmung von Lady Chatterley. Ihre Musik wird gerne auch für Trailer eingesetzt, u.a. für die Serien True Detective oder Homeland und den Spielfilm Hugo Cabret. Daneben tourt sie als Pianistin und veröffentlicht erfolgreich Alben wie Hearts To Symphony. – Walter Mair ist ein preisgekrönter Komponist aus Österreich, der in London lebt und arbeitet. Bei SoundTrack_Cologne wird er zusammen mit Kai Schoormann vom ZDF über seine Arbeit an Oliver Hirschbiegels internationaler Miniserie Der gleiche Himmel sprechen. Mair komponiert für Film und Videospiele, zuletzt schrieb er die Musik für die Universal Pictures Dokumentation Ronaldo, das Liebesdrama Lucid von Adam Morse und arbeitet gerade an 3 Way Junction (mit Tom Sturridge in der Hauptrolle). Der Musikredakteur Kai Schoormann betreut fiktionale Programme in der Hauptredaktion Fernsehfilm des ZDF, welches die Serie coproduziert hat.

Location

Fritz Thyssen Stiftung
Apostelnkloster 13–15
50672 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

SoundTrack Cologne

Die Veranstaltung Musik in TV-Serien gehört zu der Veranstaltungsreihe SoundTrack Cologne.
Das Programm von SoundTrack Cologne anzeigen