lit.Cologne: Meine Freunde, meine Freunde, sage ich zu den Teetassen und Löffeln

Corinna Harfouch und Paul Ingendaay lesen Iris Murdoch

Was

Vortrag & Lesung

Wann


Diese Veranstaltung ist bereits vorbei!

Programm

lit.Cologne

Veranstalterinformationen

Sie war eine der Vorzeigeintellektuellen des 20. Jahrhunderts: mit den höchsten literarischen und gesellschaftlichen Ehren bedacht (Booker Prize! Dame Commander des britischen Ritterordens Order of the British Empire!), sie war eine frühe Vordenkerin in Genderfragen („Ich stecke in der Haut eines hetero-sexuellen Mannes, der seiner Frau fremdgeht.“), sie war eine literarische Magierin, die ihr Selbst, ihre Intelligenz und ihre Worte an Alzheimer verlor und der am Ende nur ein hilfloses „wauwau“ blieb – Iris Murdoch. Unsterblich aber ihr Werk, wir sollten es immer und immer wieder lesen. Ihre Romane („Das Meer, das Meer“, „Der schwarze Prinz“), so zeitlos wie abgründig, so grotesk, so voll von schwarzem Humor; ihre Essays voll von Leidenschaft für Philosophie, federnden Gedanken zu Ethik und Identität und nie enden wollender Aktualität. Corinna Harfouch liest ihre Lieblingstexte der großen Autorin. Konzep-tion und Erzählung: Paul Ingendaay

Location

Flora
Am Botanischen Garten 1a
50735 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Meine Freunde, meine Freunde, sage ich zu den Teetassen und Löffeln gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen