lit.Cologne: Lyrics: I said I was a musical genius – I repeated it‚ ’til it became meaningless

Chilly Gonzales und der Rap / Klaus-von-Bismarck-Saal

Was

Vortrag & Lesung

Wann

Programm

lit.Cologne

Ausverkauft!

Veranstalterinformationen

in englischer Sprache***** Chilly Gonzales ist Pianist, Komponist, Moll-Fetischist, Meister-Entertainer und selbsternanntes „Musical Genius“. Er hält den Guinness-Rekord im Dauer-klavierspielen: 27 Stunden, 3 Minuten, 44 Sekunden. Er produziert Alben für Musikerinnen wie Peaches und Feist. Seine zahlreichen Platten – z.B. Solo Piano, Ivory Tower, Room 29 (mit Jarvis Cocker) – sind Kult. Mit bürgerlichem Namen heißt der Kanadier Jason Charles Beck und ist ausgebildeter Jazzpianist. Seine große Mission: Jeder soll Musik machen können. So hat er jüngst mit „Re-Introduction Etudes“ Etüden komponiert, mit denen er beweist, dass Klavierspielenlernen auch Spaß macht. Vor allem aber will er in keine Schublade gesteckt werden. Er liebt den Pop, die Klassik, den Jazz und er liebt den Rap. Auf der lit.COLOGNE will er erzählen, warum der Rap und vor allem Rap-Texte eine vollkommen unterschätzte Kunstform sind.

Location

WDR-Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln

Powered by Logo der yourSHOUTER UG (haftungsbeschränkt) yourSHOUTER

lit.Cologne

Die Veranstaltung Lyrics: I said I was a musical genius – I repeated it‚ ’til it became meaningless gehört zu der Veranstaltungsreihe lit.Cologne.
Das Programm von lit.Cologne anzeigen